Das Team

Verlässlich, konsequent und servicestark engagiert sich unser freundliches Praxisteam aus zahnärztlichen Behandlern, zahnmedizinischen Fachangestellten, Prophylaxe-Assistentinnen und Auszubildenden, wenn es um Ihre Zähne geht. Fühlen Sie sich von uns eingeladen und umsorgt in unseren modernen Praxisräumen in Grimmen.

Um unsere hohen Ziele zu verwirklichen, verflechten wir qualifizierte Beratung, kompetente Betreuung und kreative Behandlung mit fairen Preisen. Den medizinischen und technischen Fortschritt setzen wir für Sie um. Mit Ihnen und für Sie als Patient(in) ringen wir um individuelle und ästhetische Lösungen bis hin zu komplexer hochwertiger Versorgung.

 

 

 

 

 

 

VITA

Dr. med. dent. Diana Koß

1979-1985 Studium der Zahnmedizin an der Comenius Universität in Bratislava (Slowakei), an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und an der Medizinische Akademie Carl Gustav Carus Dresden

1985 Approbation als Zahnärztin, Rostock

1985-1989 Fachzahnarzt -Weiterbildung für Allgemeine Stomatologie, Poliklinik Grimmen

1991 Promotion zum Dr. med. dent. an der Universität Rostock

2008 Fortbildungssiegel der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern

2012 PEERS Förderpreis

Seit 1991 gemeinsam mit M. Sc. Dr. Trutz von Koß in freier Niederlassung in Grimmen, von 2005-2019 Überörtliche Praxisgemeinschaft in Greifswald und ab 2019 ausschließlich Gemeinschaftspraxis in Grimmen

Tätigkeitsschwerpunkte: Parodontologie, Präventive Zahnheilkunde, Ästhetische Zahnheilkunde

Arbeitsgebiete: Ambulante Chirurgie, Implantat-Prothetische Versorgungen, Allgemeine Zahnmedizin

M. Sc. Dr. med. dent. Trutz von Koß

1979-1984 Studium der Zahnmedizin am Medizinischen Institut Temeswar (Rumänien)

1984 Approbation als Zahnarzt, Rostock

1988 Fachzahnarzt für Kinderzahnheilkunde, Poliklinik Grimmen

1991 Promotion zum Dr. med. dent. an der Universität Rostock

2002-2005 postgraduelle Fortbildung an der Donau Universität Krems (Österreich)

2005 Master of Science in der Kieferorthopädie, Krems (Österreich)

2005 Fortbildungssiegel der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern

2012 PEERS Förderpreis

Seit 1991 gemeinsam mit Dr. Diana von Koß in freier Niederlassung in Grimmen, von 2005-2019 Überörtliche Praxisgemeinschaft in Greifswald und ab 2019 ausschließlich Gemeinschaftspraxis in Grimmen

Tätigkeitsschwerpunkte: Ästhetische Zahnheilkunde, Kieferorthopädie, Präventive Zahnheilkunde

Arbeitsgebiete: Zahnregulierungen für Kinder und Erwachsene, hochwertiger Zahnersatz, Ästhetik, interdisziplinäre Kieferorthopädie

 

 

Wissenschaftliche Arbeiten:

  1. T. v .Koß: Der Einsatz von Kunststoffen in der Zahnärztlichen Prothetik, MLU Halle-Wittenberg 1979
  2. T. v. Koß: Manifestari bucale odonto-parodontale in graviditate, IMT Temesburg, Rumänien, 1984
  3. H.- J. Maiwald, P. Broichmann, W.-P. Uhde, D. v. Koß, T. v. Koß: Langzeitstudien zur Effektivität von unterschiedlichen Betreuungsstrategien bei Schulkindern, Stomatol. DDR 40 (1990) 109-111
  4. T. v. Koß, D. v. Koß: Effektivitätsstudie zur kinderstomatologischen Betreuung von Schulkindern im Zeitraum von 1976-1986 in Rostock-Lütten Klein, Dissertation Uni Rostock 1991
  5. T. v. Koß: Die Effizienz kieferorthopädischer Therapie mit der Bonded-Hyrax-Apparatur, Masterthesis Uni Krems 2005
  6. T. v. Koss et. al.: Orale Rehabilitation dental-skelettaler Dysharmonien unter Verwendung von OsseoSpeed™-Implantaten, PEERS-Posterpräsentation 2012
  7. T. v. Koss, D. v. Koss, W.H. Fröhlich, M. Ottensmeier: Orale Rehabilitation dentaler und skelettaler Dysharmonien im stark reduzierten Lückengebiss (Quintessenz 2013;64(1):39-47)
  8. T. v. Koss, D. v. Koss, A. Voigt: OsseoSpeed™-Implantate zur oralen Rehabilitation von Best Agern nach präprothetischer Kieferorthopädie, PEERS-Posterpräsentation 2013